Archiv des Autors: Gerald Kitzmüller

Noch drei Tage bis zum Start…


Wie es sich für einen Trip gehört, werde ich meine Empfindungen und Eindrücke auch als Tagebuch, jedoch ab dem ersten offiziellen Tag auf der Homepage Walk 4 Humanity – Homepage veröffentlichen. Spenden und damit dieses heikle Mammutprojekt unterstützen könnt ihr hier. Unternehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Offener Brief an Sebastian Kurz


Ich bin ehrlich, weshalb ich mir das „Sehr geehrter“ in der Anrede spare. Deshalb: Herr Kurz, als Bürger dieses Landes bin ich mittlerweile mehr als entrüstet über Ihr Verhalten, das Sie an den Tag legen. Um auszuholen und Ihnen beizubringen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 64 Kommentare

Salzburg-Wahl 2018 – Es wundert nicht mehr


Die nächste Wahl in Österreich ist geschlagen, und wieder triumphierte die Konservative. Es überrascht nicht mehr, es kann nicht mehr überraschen. Wieso allerdings wollen immer mehr Menschen weltweit regressive Politik oder widmen sich den antiken Weltbildern der Religionen? Der Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Frosch im Wasserbad


Letztes Jahr im August warnte ich mittels des Blogs vor Sebastian Kurz und seinen absolutistischen Motivationen. https://geraldkitzmueller.wordpress.com/2017/08/16/eine-gefahr-namens-kurz/ Schon damals war es klar, dass Kurz nur Alleinmacht will, die er mit niemandem teilen will. Auf der Stelle, nachdem ihm die Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Rund um die Welt – Warum eigentlich?


Ich brauche mir nichts vormachen – für ein Projekt, zu Fuß um die Welt zu hatschen, muss man schon ziemlich irre sein. Dazu braucht es ein gewisses Quäntchen Wahnsinn, um sich so einen Traum nicht nur im Kopf zu bilden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rund um die Welt – die Route (2)


Ab dem Zeitpunkt, wo ich in Kirgisien gelandet bin, sollte ich im Normalfall an die Umstände einer einsamen Reise zu Fuss schon gewöhnt sein. Ist auch wichtig, denn ab nun wird es (die Weiten Kasachstans sollten eine adäquate „Trainingsstätte“ sein) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rund um die Welt – die Route (1)


Um den Planeten zu gehen kostet Zeit und Nerven, das ist gewiss. Die Erde bietet in all ihrer Vielfalt Gebiete, denen man möglichst ausweichen oder zumindest gut präpariert begegnen sollte. Vorteil meines Unterfangens: Ich starte am schönsten Platz des Globus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen