Online-Petition für ein Verbot der FPÖ


Es ist Zeit.

In Deutschland brennen wieder Asylheime, werden Flüchtlinge von einem wütenden Mob angegriffen.

In Österreich wird immer ungenierter mit neonazistischer Symbolik hantiert, werden Politiker desavouiert, Andersdenkende bedroht und verleumdet.
Hier in Österreich ist die Ursache dessen leicht zu finden, die FPÖ.

Deshalb wird diese Online-Petition bei 50.000 Unterschriften an den Parlamentsklub überstellt, damit ein Verbotsverfahren gegen die FPÖ, ihres Zeichens inzwischen eindeutig nachweisbare Gefährdung der inneren Sicherheit, eingeleitet wird.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Online-Petition für ein Verbot der FPÖ

  1. nailfrank schreibt:

    gern teilgenommen und geteilt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s